Konfirmation

„Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“ 2. Brief des Paulus an Timotheus 1, 7

In der Konfirmandenzeit nehmen die Konfirmanden und Konfirmandinnen am Gemeindeleben aktiv teil und werden vertraut mit dem christlichen Glauben. So erfahren sie, was es heißt, als Christ und Christin zu leben.

Goldene Konfirmation 2012

Kürzlich wurde in der Friedenskirche das Fest der Goldenen Konfirmation gefeiert. 1961 und 1962 waren die Konfirmanden von Pastor Horst Struckmeier beziehungsweise  Pastor Henning eingesegnet worden. Am Palmsonntag trafen sich nun elf Jubilare, die sich teilweise lange nicht gesehen hatten, und erlebten einen abwechslungsreichen Tag miteinander.

Der festliche Abendmahlsgottesdienst wurde gehalten von Pastor Frank Hasselberg und musikalisch mitgestaltet vom Gute Nachricht Chor. In der Predigt führte Pastor Hasselberg anhand des 1. Psalms aus, wie wichtig es ist, wie ein Baum gut verwurzelt zu sein. Das gelte besonders für den christlichen Glauben, denn wer dort Wurzeln geschlagen hat, den werfe so leicht kein Sturm des Lebens um. Er sei die Kraftquelle, die stark macht, um das Leben zu bestehen. Gott wolle seine Menschen wachsen und gedeihen lassen, er sei der Grund, aus dem sich alles Leben speise. Passend dazu sang der Chor nach der Predigt das Lied: „Herr, wie ein Baum, so sei vor dir mein Leben“.

Nach dem Gedenken an die bereits Verstorbenen wurden die Jubelkonfirmanden für ihren weiteren Lebensweg gesegnet. Zudem erhielten sie eine Urkunde sowie ein Buchpräsent der Kirchengemeinde zur Erinnerung an diesen Tag.

Beim anschließenden Sektempfang des Kirchenvorstands wurden zahlreiche Erinnerungen ausgetauscht und Fotos von damals betrachtet. Nach einem gemeinsamen Mittagessen lud einer der Jubelkonfirmanden, Günter Heins, zu einer Kutschfahrt durch die Heberer Feldmark ein, was allen viel Spaß machte und teils ganz neue Einblicke in die Heimat bescherte. Eine Kaffeetafel im Gemeindehaus rundete den Tag ab. Es war ein gelungenes Fest, darin waren sich alle einig

BILDER (1)